Kosten für Baumbestattung

Die Baumbestattung ist eine immer beliebter werdende Bestattungsart. Dabei wird die Asche des Verstorbenen in der Wurzel des Baumes begraben. Die Kosten für eine Baumbestattung hängen von den Bestattungsunternehmen und den „Wäldern“, wo die Baumbestattung durchgeführt werden kann, ab.

Bestatter-Kosten

Der Bestatter hat, wie bei allen anderen Bestattungsarten, bei einer Baumbestattung viele Aufgaben zu erledigen, die Kosten hängen von dem gewählten Bestattungsunternehmen und Ihren oder den Wünschen des Verstorbenen, ab. Viele Bestatter bieten, einen Voranschlag der Kosten an, welchen Sie in einem Beratungsgespräch besprechen können. Die Kosten der Trauerfeier sind oft in den Bestatterleistungen enthalten. Es besteht die Möglichkeit, im Vorhinein, einen Betrag auf ein Treuhandkonto einzuzahlen um die gewünschte Bestattung von diesem Geld zu bezahlen. Außerdem bieten manche Bestattungsunternehmen die Möglichkeit der monatlichen Vorauszahlung, zu Lebzeiten, an. Auch die Art der Urne und eine mögliche Trauerfeier tragen zu den Kosten bei.

Weitere Kosten einer Baumbestattung

Es gibt verschiedene Arten der Baum- oder auch Naturbestattung. In einem Friedwald besteht die Möglichkeit, einen Familien- oder Freundschaftsbaum zu wählen, dieser kostet ungefähr 3.300 €, ein Gemeinschaftsbaum, ca. 800€ und ein Einzelbaum ca. 1.500 €. Die Bestattung in einem Ruheforst kann bis zu 3.000 € kosten. Ebenso gibt es die Baumbestattung auf einem Friedhof, welche bis zu 2.000 € kosten kann. Dazu kommen noch die Kosten für den Bestatter und die Kosten für die Einäscherung.

Kosten vergleichen

Ein Preisvergleich ist auch bei der Baumbestattung sinnvoll, da die Angebote dieser Art der Bestattung sehr unterschiedlich sein können. Fragen Sie beim Ihrem Bestatter, ob es eine Möglichkeit der Baumbestattung gibt, dann können Sie gemeinsam einen Kostenvoranschlag gestalten.